Aluline

Aluline

Schweißschutzgase für Aluminium und Nichteisenmetalle

Zum richtigen Verfahren das passende Schutzgas

Eine Vielzahl von Verfahren und Verfahrensvarianten steht für die Bearbeitung von Aluminium zur Verfügung. Entsprechend breit ist die Schutzgasepalette.

 

WIG-Schweißen

Zur besseren Oxidhautentfernung wird mit Wechselstrom geschweißt. Neben dem klassischen Argon sowie den Argon-Helium-Gemischen sind als Weiterentwicklung die Zwei- und Dreistoff-Gemische Aluline N und Aluline He N als Schutzgas verfügbar. Der Stickstoffzusatz im Aluline N stabilisiert und konzentriert den Lichtbogen und verbessert das Einbrandverhalten.
Die WIG-Gleichstromvariante mit negativ gepolter Elektrode wird relativ selten eingesetzt. Hier finden Helium oder ein hoch heliumhaltiges Schutzgas Verwendung.


MIG-Schweißen

In den meisten Fällen ist die Impulstechnik zu empfehlen. Sie erweitert den verschweißbaren
Blechdickenbereich nach unten und erhöht zugleich die Sicherheit gegen Porenbildung. Außerdem wird die Spritzerbildung reduziert. Die Gasepalette ist ähnlich wie beim WIG-Schweißen. Der Stickstoffzusatz der Aluline N-Gemische erweist sich als vorteilhaft, mit zunehmender Blechdicke sollte der Heliumgehalt entsprechend gesteigert werden.

Sonderverfahren

Das Plasmaschweißen mit positiv gepolter Elektrode ist eine Variante des WIG-Schweißens, die vorzugsweise automatisiert eingesetzt wird. Auch das Plasma-MIG-Verfahren wird als Kombination dieses Plasmaprozesses mit dem MIGSchweißen vollmechanisch eingesetzt. Dicke Bleche lassen sich mit dieser Technik in einer Lage bei sehr hoher Qualität verschweißen.
Bei der Zweidraht-MIG-Technik werden zwei Drahtelektroden in einem Brenner meistens mit zwei getrennten Stromquellen zusammengeführt. Vorzugsweise wird sie zum Schweißen langer Nähte an ebenen Bauteilen oder an Rundnähten eingesetzt.

 

Schutzgase zu WIG- und MIG-Schweißen

* zur Verbesserung der Schweißergebnisse sollte/kann die Mindestreinheit 4.6 eingesetzt werden
 

 

Gruppe nach ISO 14175

Zusammensetzung in Volumenprozent
          Ar He N2
Schweiß-Argon* I1 100 - -
Helium 4.6 I2 - 100 -
Aluline He30 I3 70 30 -
Aluline He50 I3 50 50 -
Aluline He70 I3 30 70 -
Aluline He90 I3 10 90 -
Aluline N Z Rest - 0,015
Aluline He15 N Z Rest 15 0,015

 

 

Download Files Portlet

Produktdatenblätter herunterladen

Markieren Sie die gewünschten Produktdatenblätter, um Sie herunter zu laden

Download selection