Medizinischer Sauerstoff

Medizinischer Sauerstoff

Was ist medizinischer Sauerstoff - Wozu braucht man medizinischen Sauerstoff - Medizinischen Sauerstoff kaufen

Was ist medizinischer Sauerstoff ?

Sauerstoff ist wichtig für die menschliche Atmung. Die Atmosphäre enthält ungefähr 21% Sauerstoff. Wenn jedoch der Sauerstoffgehalt im Blut zu niedrig ist, kann der Körper nicht richtig funktionieren. Dann kann es notwendig sein zusätzlichen Sauerstoff zu verabreichen. Hierfür wird medizinischer Sauerstoff eingesetzt.

Die Spezifikation für medizinischen Sauerstoff ist im europäischen Arzneibuch vorgegeben. Dieses bestimmt den Mindestgehalt an Sauerstoff. Weiterhin muss der Herstellungsprozess, sowie alle erforderlichen Geräte den europäischen Leitlinien zur guten Herstellungspraxis von Arzneimitteln entsprechen. Die Herstellungsprozesse unterliegen einer regelmäßigen Überwachung durch die zuständigen Behörden.

 

 

Wozu braucht man medizinischen Sauerstoff?


Medizinischer Sauerstoff ist das meistverwendete Arzneimittel weltweit und kommt vom Krankenhaus, über Rettungsdienste, Arztpraxen bis zur häuslichen Versorgung zum Einsatz. Er wird dabei in verschiedenen therapeutischen Bereichen verwendet. Gerne geben unsere Pharmaberater Ihnen hierzu weitere Auskünfte.
 

 

Medizinischer Sauerstoff kaufen

Gasförmig bieten wir medizinischen Sauerstoff in Flaschengrößen von 1 l, 2 l, 3 l,  5 l , 10 l und 50 l Flaschen sowie Flaschenbündeln an. Für größere Mengen versorgen wir Sie mit tiefkalt verflüssigtem, medizinischem Sauerstoff in Tankanlagen verschiedenster Größen  vor Ort. Gerne beraten wir Sie zu der besten Versorgungsstrategie für Ihren Bedarf.

 


Medizinischer Sauerstoff zu Hause


Medizinischer Sauerstoff ist nicht verschreibungspflichtig, sondern freiverkäuflich. Somit bestehen keine gesetzlichen Verkaufsabgrenzungen und der medizinische Sauerstoff kann auch von privaten Personen direkt bezogen werden. Dennoch ist medizinischer Sauerstoff ein Arzneimittel, welches nur in Rücksprache mit Ärzten oder anderen Angehörigen der Heilberufe verwandt werden sollte. Weiterhin ist zu beachten, dass medizinischer Sauerstoff ein Gefahrgut ist und besondere Regeln für den sicheren Umgang mit Sauerstoff gelten.



Sauerstoff medizinisch MESSER, Gas zur medizinischen Anwendung. Anwendungsgebiete: Behandlung und Vorbeugung von Sauerstoffversorgungsmangelzuständen (hypoxischen und hypoxämischen Zuständen). Gegenanzeigen: Eine Sauerstofftherapie darf nur unter besonderer Vorsicht durchgeführt werden bei - Patienten im hohen Alter, - Adipositas,  gleichzeitiger ACTH- oder Glukokortikoid-Behandlung, - Patienten mit hoher arterieller CO2-Konzentration, - Vergiftungen mit Substanzen, die atemdepressiv wirken, - zentralnervösen Störungen der Respirationskontrolle, - Fieber.
Die Anwendung einer reinen Sauerstoffbehandlung ist bei akuter respiratorischer Insuffizienz auf der Basis einer chronischen, obstruktiven Emphysembronchitis wegen der drohenden Hypoventilation kontraindiziert. 
Pharmazeutischer Unternehmer: Messer Industriegase GmbH, Messer-Platz 1, D-65812 Bad Soden, Stand: Januar 2017.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 

Kontaktperson Medizinische Gase Deutschland

Medizinische Gase Team
Deutschland
Medizinische Gase Experten